Was ist der Unterschied zwischen AquaGym und AquaFit?

Sowohl AquaFit als auch AquaGym sind ausgezeichnete, gelenkschonende Angebote zur Förderung von Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden.
Vorteile von AquaGym Vorteile von AquaFit
  • Im AquaGym können Sie sich schneller bewegen,
    damit ist der Widerstand und die Anstrengung und damit Ihr Kalorienverbrauch grösser.
  • Die Weste oder der Gurt vermittelt Ihnen ein wunderbares Gefühl des Schwebens
  • Im AquaGym haben Sie mit über 50 Kursen
    pro Woche ein grösseres Angebot (Montag
    bis Freitag; morgens, mittags und abends;
    11 Kursorte).
  • Im AquaFit können Sie mit frisch verheilten Verletzungen des Bewegungsapparates früher wieder mit Trainieren beginnen.
  • AquaGym können Sie selbständig, ohne Material
    in jedem Bad - auch in den Ferien! - praktizieren.
  • AquaFit ist in, weil es aus der Presse bekannter ist.
  • AquaGym ist dynamischer, weil Sie sich dank dem Bodenkontakt schneller fortbewegen können.
  • AquaFit ist ruhiger und beschaulicher.
  • AquaGym ist kostengünstiger, weil für Sie keine
    Miete von Ausrüstung (kein Badeintritt) anfällt.
  • AquaFit ist absolut schonend; Sie haben keinerlei Schläge auf Ihre Gelenke.
  • AquaGym bietet eine grosse Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten (Jogging, Krafttraining, Aqua-Power-Walking, Einsatz von Geräten).
  • Der Laufteil im AquaFit ist dem Jogging sehr ähnlich.
  • AquaGym ist auch vorbehaltlos für Sie geeignet,
    wenn Sie sich nicht ins tiefe Wasser wagen.
 

Was ist gleich im AquaFit und im AquaGym?

Wie entscheiden Sie sich für AquaGym oder AquaFit?

Das regelmässige Training im Wasser nützt nur